regenschirmgang

Zurück

Dies ist eine wahre Geschichte.Solltet ihr schwache Nerven oder probleme mit dem Herz haben lest ihr sie lieber nicht.ES IST ZU FURCHTBAR!!!!!!!!

 

Vor ca einem 3/4 Jahr gingen wir in unserem Dorf mit unseren Hunden spazieren.Als plötzlich 3 alte,klapprige Herren und eine alte Dame unseren Weg kreuzten.Sie trugen alle.....Regenschirme!!dann..auf einmal blieben sie stehen,drehten sich zu Steffis hund,lehnten sich ein stück hinunter und begrabschten den armen hilflosen,kleinen Hund!Einer von ihnen(wie sich später herausstellte der Anführer)blickte uns mit seinen kalten augen(er hat einen grauen Star) an und sprach "wie heißt den das hündchen"? voller Angst kam ihr der Name Cassy über ihre Lippen.da erwiederte der Graue Starr "wie?Tessi"? Steffi wiederholte den namen ihren Hundes doch der graue Starr verstand einen totalen scheiß namen "Kläffi"(als ob irgendwer so seinen hund nennt!)doch vor erfurcht schwiegen wir und setzten unseren weg fort.Später an diesem Abend standen wir wie immer dumm vor tines Haustür und laberten irgendwas was eh kein sinn ergibt als wir ein schreckliches geräusch vernahmen.Ein ohrenbetäubender Schrei durchbrach die Stille der nacht!Meine Nachbarin Kreichte aus leibeskräften und dann war es still!wenig später stand er da!Mein Nachbar!langsamen schrittes betrat er seinen hintergarten..das einzige was man hörte war das graben eines Spaten....So schnell wie möglich gingen wir nach hause.Ca 2 wochen nach diesem grausigen ereignis gingen wir wieder mit unseren Hunden spazieren.Es viel uns schwer doch mittlerweile hatten wir die tat des nachbarn zum teil verarbeitet.doch dann!!!!!!!!wir bogen um die ecke und was wir da sahen war das schlimmste was unsere augen jemals erblickt hatten....ein kleines fettes kind! Es trat an uns heran,erhob seine rechte hand,zeigte auf steffis hund und sprach in einem sabbernden ton " du bist fett,du bist fett"und so schnell wie es erschienen war,verschwand es auch wieder.Wir waren zwar etwas irritiert doch konnten noch keine sinnvollen zusammenhänge knüpfen,bis ER kam!! DER FÖRSTER!mit seinen schweren schuhen ging er schritt für schritt auf steffis hund zu griff langsam in seine tasche,reichte dem hund ein leckerlie und sagte"Na Dicke!"Dann machten wir uns so schnell wie möglich auf den Heimweg.Den rest des tages verbrachte tine damit steffis hund einzureden,das er sexy sei.Denn wir wussten nun was geschehen war.

 

ERKLÄRUNG:Die Regenschirme hatten sich mit den Gartenzwergen zusamm getan und sich zum ziel gemacht alle hunde dieses planeten auszulöschen.Doch da sie merkten,das wir ihnen langsam auf die schliche kamen wollten sie steffis hund zum selbstmord bringen,indem sie ihm einredeten er wäre fett!!!!also vorsicht vor Regenschirmen und Gartenzwergen und am meisten vor klapprigen,alten Männern mit grauem Starr!!



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!